Die heiße Schokolade mit dem gewissen Etwas. Kakaopulver und Milch erhitzen, das kann doch jeder. Wir haben uns auf die Suche gemacht nach der heißen myChoco Chocolate mit dem gewissen Etwas. Eine heiße Schokolade, die für einen besonderen, kleinen Moment steht. Wenn eine Freundin von weit her Dich mal wieder besuchen kommt und Ihr erstmal die letzten 3 Monate durchquatschen müsst. Wenn deine Kinder gerade draußen im Garten einen Schneemann bauen und gleich mit bitterkalten Händen zur Terrassentür reinkommen werden. Wenn Dir mal nicht nach dem immer gleichen Kaffee zum Frühstück ist, sondern Du deinem Schatz eine besondere Überraschung ans Bett bringen willst.

Für all diese kleinen, aber doch ganz großen Momente, ist unsere heiße myChoco Schokolade genau der richtige Begleiter. Wir haben ihre Überzeugungskraft ausreichend getestet und konnten auf voller Linie bei jeglicher Altersgruppe punkten. Denn unsere heiße myChoco Schokolade schmeckt nicht nur süß, sondern auch ein bisschen würzig. Schmeckt gleichzeitig nach Winter, wie nach einem fernen Ort – zum Dahinschmelzen.

Zutaten (für eine Tasse):

  • 250ml Milch
  • 60g myChoco Vollmilch oder myChoco Zartbitter
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 1-2 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 15g Mini-Marshmallows

So geht’s:

  1. Die Milch erhitzen und die Schokoladenstücke langsam einrühren.
  2. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und zusammen mit der Schote in die heiße Schokolade einrühren. Das Ganze ca. 4 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Vanilleschote entfernen. Das Ganze nochmal leicht erhitzen, während das Muskat eingerührt wird.
  4. Zum Abschluss die heiße Schokolade mit Marshmallows garnieren.

Tipp: Und wer die Überraschung noch toppen will, der legt seinem Liebsten noch eine Tafel myChoco dazu. Die Auswahl findest Du hier.

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden