Käsekuchen ist ein echter Klassiker und äußerst beliebt unter den Kuchen-Fans. Im Zusammenspiel mit Schokolade hat man mit nur wenigen Zutaten ein schnell gezaubertes, aber keinesfalls langweiliges Rezept, bei dem auch Schoko-Naschkatzen voll auf ihre Kosten kommen und das sich perfekt als Dessert, als Mitbringsel oder zum allein vernaschen eignet. Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Für einen Schoko-Käsekuchen brauchst du:

  • 1 Tafel myChoco Zartbitter
  • 300 g Frischkäse
  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Löffelbiskuit
  • 70 g Butter
  • 3 EL Kakaopulver

 

Und so geht’s:

  1. Löffelbiskuit zerkleinern
  2. Krümel und zerschmolzene Butter verrühren
  3. Kuchenform einfetten
  4. Teig in Form verteilen, fest drücken und kühl lagern
  5. Sahne steif schlagen
  6. Schokolade im Wasserbad schmelzen
  7. geschmolzene Schokolade und Kakaopulver mit Sahne mischen
  8. Frischkäse und Butter dazugeben und ebenfalls gut mischen
  9. Masse auf den Teig geben, glatt streichen für für ca. 1 h kühl lagern
  10. Schokolade klein schneiden und über den Kuchen streuen

Guten Appetit! ♥

Keine Kommentare
Einen Kommentar schreiben

Shopping cart

Subtotal
Shipping and discount codes are added at checkout.
Checkout