Belgische Schokolade als Beauty-Helfer

Allzu oft verkneifen wir uns das Stück Schokolade, weil wir nicht dick werden wollen. Schließlich enthält Schokolade eine Menge Zucker und Zucker ist schlecht für uns. Das haben wir schon früher von Mama gelernt. Stimmt, vielleicht. Dabei kann Schokolade auch echte Wunder bewirken, die wir unter den Nährwertangaben nur schwer entdecken können. Gerade wenn es um die Themen Beauty und Gesundheit geht, kann ein Stück Schokolade wahre Wunder bewirken. Überzeug Dich selbst…

  1. Schokolade macht schöne Haut. Gegner würden behaupten Schokolade sorgt für Pickel im Gesicht. Nur komisch, dass in vielen Beauty-Produkten sogar Schokolade als Inhaltsstoff beworben wird. Die Erklärung dafür ist ganz einfach. Schokolade enthält wichtige Polyphenole, die freie Radikale einfangen und auf diese Weise für ein glattes Hautbild sorgen. TIPP: außerdem eignet sich Schokolade hervorragend, um eine selbstgemachte Maske aus geschmolzener Schokolade und einem kleinen Schuss Olivenöl herzustellen. Hier zu eignet sich am besten die myChoco Vollmilch oder die dunklere myChoco Zartbitter.
  2. und Schokolade macht die Haare schön. Was gut für die Haut ist, ist zwar nicht zwangsläufig auch gut für die Haare, hat aber meist einen ebenso positiven Effekt. So ist es, denn der Fettanteil, der in Schokolade enthalten ist, kann vor allem sprödem Haar wichtige Mineralien zurückgegeben. Was das für Euch heißt? Ganz viel myChoco essen, damit ihr Euch von Spliss und langwierigen Bürsten-Kämpfen auf Nimmerwiedersehen verabschieden könnt.
  3. Schokolade ist gut für Dein Herz. Das gilt sogar doppelt. Einmal für deinen Herzenszustand. Macht Schokolade schließlich glücklich und sorgt für die kleinen Genuss-Momente im Alltag. Außerdem bringen die bereits erwähnten Polyphenole die Fettablagerungen in Deinen Blutgefäßen in Schwung. Isst Du also ab und zu mal ein Stück myChoco, minimiert dies sogar das Risiko eines Herzinfarkts und der so gefährlichen Aterienverkalkung.
  4. Schokolade macht schlank. Damit will ich jetzt nicht sagen, dass man täglich eine Tafel Schokolade essen sollte. Das macht nämlich leider nicht schlank. Mit Schokolade ist das viel mehr wie mit einem kleinen Glas Wein. Ein Schluck zum Essen tut genauso gut, wie ein Stück Schokolade als Dessert. Vor allem dunkle Schokolade kurbelt nämlich den Stoffwechsel an. Auch vor dem Workout soll ein Stück Schokolade anregend wirken.
  5. Schokolade steigert Deine Leistung. Kein Wunder, dass wir am Arbeitsplatz oder beim Lernen so dringend das Verlangen verspüren Schokolade zu essen. Offensichtlich weiß unser Körper schon von ihrer leistungssteigernden Wirkung. TIPP: morgens anstatt einer Tasse Kaffee ein Stück Schokolade essen. Das in ihr enthaltenen Theobromin und Koffein steigert die Leistungsfähigkeit bis in den Nachmittag hinein (zum Glück hat mein Chef das schon verstanden und anstatt unlimitierten Kaffee, gibt es bei uns unlimitiert myChoco).

Jetzt hast Du Lust auf Schokolade bekommen, dann schau hier.

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden